top of page

DIE PERFEKTE YOGAMATTE

Yogamatte kaufen ist ja wirklich nicht leicht – Darum hier meine Empfehlungen.


Warum ist es so schwer?

Besonders, weil wir alle so anders sind. Die Einen haben größere Hände & die Anderen eben kleinere, die Nächsten schwitzt mehr oder eben weniger … und zusätzlich sind dann noch soooo viele verschieden Yogamatten am Markt, dass man relativ leicht den Überblick verliert. 😅😅


In diesem Blogbeitrag habe ich euch MEINE Favoriten aufgelistet und bewertet. Sie gehen von Billig bis Teuer mit einem besonderen Augenmerk auf Nachhaltigkeit. 🌱


Warum Nachhaltigkeit

Ich denke gerade mit einer Yogamatte habe ich bei regelmäßiger Praxis immer engsten Kontakt. Und auch wenn du nur 1x/Woche praktizierst liegst du mit ganz viel freier Haut auf der Matte, berührst sie dann teilweise mit deinem Gesicht und atmest wenn möglich auch die schädlichen Dämpfe ein. Ob nachhaltig oder nicht muss natürlich jeder selbst für sich entscheiden. Aber fest steht, in Zeiten wie diesen beschäftigt uns das Thema NACHHALTIGKEIT in allen Lebenslagen und da kann man bei der Yogamatte durchaus drauf aufpassen! 🌱


Welche Matte nutze ich?

Ich persönlich habe meine intensive Yogapraxis mit der "Reversible Lululemon 3mm" gestartet und nutze diese immer noch. Und auch nach ca. 2 Jahren intensiver Praxis hält sie, was sie verspricht - SUPER GRIP! Ich bin absolut zufrieden und kann diese zum Starten auf alle Fälle empfehlen. Die PU Oberfläche gibt mir (tendenz eher zu schwitzigen Händen) einen unglaublichen Grip und versichert durch die aufgeraute Hinterseite auch bei nicht schwitzenden Händen ideale Rutschfestigkeit. Natürlich muss man sie auch dementsprechend pflegen – aber das ist kinderleicht … mehr infos dazu weiter unten. 🧹

Mittlerweile bin ich auf die Wisdom von Om Mats umgestiegen und kann diese absolut empfehlen! Die PU Oberfläche verspricht MEGA GRIP in nassem, sowie trockenem Zustand. Das Design ist super schön und die Philosophie überzeugt auch. Sie wird aus nachhaltigem, recyceltem Naturkautschuk hergestellt und ganz ohne Plastik verschickt. Ebenfalls eine große Empfehlung, aber mehr dazu unten …

Mein Ranking

Ich habe neben meiner Lululemon mittlerweile schon so einige probiert und wirklich nur die Matten aufgelistet, von denen ich überzeugt bin. Ich weis, grad am Anfang sucht man vielleicht einfach nur eine halbwegs gute, die nicht zu viel kostet aber trotzdem rutschfest ist. Das verstehe ich vollkommen, darum habe ich auch eine etwas preiswertere ins Ranking genommen. Aber bedenkt immer – eine gute Yogamatte ist bei gelegentlicher Praxis sowieso suuuuper langlebig, und die meisten halten auch (wie man bei mir sieht) bei intensiver Yogapraxis ihren Grip. 🥰

  1. Lululemon

  2. Oh Mat

  3. Lotuscrafts

Das ist natürlich mein persönliches Empfinden und kann für dich eben wieder total anders sein – aber genau darin liegt die Schwierigkeit, erstmal herausfinden, welcher Typ man ist.

Stell dir erstmal folgende Fragen … 🤔

  • neige ich zu schwitzenden Händen?

  • wie oft praktiziere ich?

  • nutze ich die Matte drinnen oder draußen / beides?

  • will ich eine Matte, die ich abwischen kann? (PU)

  • will ich eine Matte, die eine warme/weiches Oberfläche hat?


Die Matten:

1. LULULEMON Reversible + ich nutze schon seit laanger Zeit die Reversible 3mm - SUPERGRIP + Reversible = beide Seiten kann man verwenden, sehr praktisch für den Start der Praxis die raue Seite, für den intensiven Teil die glatte PU Oberfläch

+ Schöne, zeitlose Designs

+ Preisliche Mittelklasse (perfekt für die erste Yogamatte)

ein eher nebensachliche Minuspunkt ist, dass die PU Oberfläche sehr glatt ist, das bedeutet zwar super Grip, aber kann sehr kalt sein am Anfang der Praxis

stinkt anfangs sehr stark nach Plastik (das vergeht aber schnell)



2. OH Mat WISDOM

+ Extrem guter Grip!

+ Super schöne Designs

+ Ich nutze die Wisdom Travel Mat, welche durch ihr Gewicht super praktisch ist

+ aus nachhaltigem, recyceltem Naturkautschuk mit PU Oberfläche für SUPERGRIP

+ Preisliche Mittelklasse (ist ihr Geld auf alle Fälle Wert)


sinkt anfangs ebenfalls leicht industriell



2. Lotuscrafts CORK

+ Natürliches Kork (perfekt für Allergiker)

+ Super schöne nachhaltige Designs

+ Plastikfreie Verpackung

+ Hoher Anteil nachwachsender & recycelbarer Rohstoffe (Oberfläche Naturkork / Unterseite umweltfreundliches TPE)


mittelguter Grip (für mich persönlich nicht rutschfest genug /meine Schwester hingegen findet sie SUPER / kommt wieder ganz auf deine persönliche Veranlagung an)



2.1 Lotuscrafts PURE

+ ebenfalls sehr empfehlenswert / toller Grip durch PU Oberfläche



3. LUVIYO All-in-one

+ Naturkautschuk 100% natürlich und biologisch abbaubar (Grip besonders gut bei schwitzigen Händen)

+ 10% der Gewinne gehen an Elefanten in Not

+ Super schöne Designs

+ Saugfähige, weiche Oberfläche aus Mikrofaser

+ Waschbar (Waschmaschine)


Grip ist für mich persönlich nur 8/10 weil man anfangs ziemlich rutscht und erst bei schwitzigen Händen oder mit Hilfe von Wasser die Matte rutschfest wird (hier ist auch wieder das persönliche Empfinden gefragt



4. VAYUMUDRA

+ Super Grip durch PU Oberfläche Nass & Trocken

+ zeitloses schwarzes Design

+ (15% off mit "jogawelt15"


leider nur in schwarz erhältlich



5. JADE

+ super nachhaltig produziert mit Naturgummi

+ gute Dämpfung und ist umweltfreundlich

+ in vielen verschiedenen Farben erhältlich


für mich persönlich zu wenig Grip (hab viele Freunde, die TOTAL ZUFRIEDEN sind)



6. Limerence

+ SUPER GRIP

+ Billig

+ Naturkautschuk

+ sehr große Matte /schönes Design


leider nur auf Amazon erhältlich

leider sehr schwer

anfangs starker Kautschuk-Geruch

Keine seriösen Angaben über die Herstellung (sie werben zwar mit Nachhaltigkeit, findet dazu aber keine Website)


Diese Matte habe ich durch Zufall auf Amazon gefunden. Ich hab eine Matte für meinen Papa gesucht und wollte umbedingt eine mit PU Oberfläche (für ultimativen Grip), aber auch nicht zu viel dafür bezahlen. Mit 35€ ist diese Matte einfach HAMMER. Das einzige Manko? Es gibt keine seriösen Angaben zur Herstellung und keine Website (ist nur auf Amazon erhältlich). Sie werben zwar mit Nachhaltigkeit und natürlichen Materialien, aber das ist ja nicht immer ganz so sicher. Dennoch eine große Empfehlung, wenn man eine rutschfeste, billige, große Yogamatte sucht.



Matte REINIGEN

Wie soll man also die Matten reinigen?

Vor der ersten Nutzung ganz wichtig die Matte einmal gründlich zu reinigen (man weis ja nicht, wo die schon überall war). Am besten geht das mit reinem Wasser und einem leichte Tuch. Je nach Obermaterial kannst du auch etwas Naturseife dazu nehmen oder einen natürlichen Yogamatten-Reiniger (hier einfach nochmal die Gebrauchsanweisungen durchlesen, da steht das eigentlich immer drinnen.) 💦

Nach jeder Praxis reinige ich dann die Matte wieder mit Wasser und sprüh sie dann gelegentlich mit einem desinfizierender Yogamatten-Reiniger ein. (das mach ich aber nicht jedes Ma, da ich die Yogamatten-Oberfläche schützen will).

WELCHE SOLL ICH JETZT NEHMEN?

Tja, das ist nun die Frage der Fragen. Ich hoffe mit dieser Auflistung kann ich dir eine halbwegs guten Überblick geben und durch meine persönliches Empfinden zu jeder Matte, die Entscheidung etwas erleichtern.


Fakt ist – Yogamatten mit PU Oberflächen haben einen extrem guten Grip (und sind für mich persönlich die Besten). Legst du Wert auf Nachhaltigkeit hast du hier auf alle Fälle eine große Auswahl. Legst du Wert auf eine preiswerte Matte bist du mit der Limerence von Amazon auf alle Fälle auch gut dabei.


Ist gibt zu jeder Matte natürlich Vor - und Nachteile, aber schlussendlich wirst auch du eine für dich PERFEKTE Yogamatte finden.


Wenn du aber hier gar nicht fündig wirst und gerne meine Meinung zu einer anderen hättest, dann melde dich einfach. Ich schau sie mir gerne an, lese mich ein (falls ich diese nicht kenne) und gib dir gerne meine Meinung dazu ab.


Alles Liebe,

Namasté,


– Julia 🧘🏻

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page