VOLLES und SEIDENWEICHES HAAR durch einfachste Haushaltsmittel 🌿



Schon immer hab ich seeeehr dünnes Haar. Seit Amerika kämpfe ich aber auch immer wieder mit Haarausfall, was natürlich zur Folge hat, dass meine sehr magere Haarpracht immer weniger wird.


Verschiedenste Haarwuchs – Shampoos hatte ich schon probiert, aber dadurch sind erstens meine Haare auch nicht voller geworden und die Produkte waren mir dann ganz ehrlich gesagt auf Dauer auch zu Teuer.


Mein nächster Schritt wäre eigentlich eine (wieder) ziemlich teure Haar Ampullen Kur gewesen. Die wurde angepriesen mit "natürlichen Inhaltsoffen (was mir extrem wichtig ist - speziell, was meine Haut/Haare angeht)", "super Ergebnisse", "exzellente Verträglichkeit"… Hört sich super an… ich war mir aber doch nicht sicher, ob es mir das Wert war…?


Durch Zufall bin ich dann in einer Zeitschrift aber auf die Brennnessel Methode gestoßen und habe mich dann doch für diesen Weg entschieden.


Brennnessel haben wir sowieso en masse im Garten, Essig haben wir immer in der Küche und Wasser ebenso. Also hab ich mir gedacht "Hüfts ned - schodts ned"! 😅 (gutes, altes, weises Sprichwort)


Die Wunderpflanze Brennnessel


Die Brennnessel wird von vielen unterschätzt. Sie ist weitaus mehr als ein lästiges Unkraut mit schmerzenden Blättern. Ihre Inhaltsstoffe machen sie zu einem wertvollen Heilkraut gegen Harn-, Nieren- und Gelenkleiden. Doch auch als Küchenkraut macht das Kraut eine gute Figur in Form von Brennnesselsuppe, Spinat oder Smoothies.


Brennnesseln sind überall dort anzutreffen, wo nährstoffreiche bzw. stickstoffreiche Böden mit ausreichender Feuchtigkeit vorhanden sind.

Das wohl charakteristischste Merkmal sind die Blätter der Brennnessel. Die bis zu 20 cm langen und bis zu 15 cm breiten Laubblätter sind auffallend gesägt, leicht herzförmig und spitz zulaufend.


Die Heilwirkung der Brennnessel hängt mit den in der Pflanze enthaltenden Inhaltsstoffen zusammen. Das Heilkraut enthält vor allem Flavonoide, Phytosterole zahlreiche Mineralstoffe wie Kieselsäure, Kalium und Eisen sowie Carotinoide und Acetylcholin. Der Brennnessel hat daher unterschiedliche Wirkungen, die sich wie folgt zusammenfassen lassen:

  • entzündungshemmend

  • harntreibend (aquaretisch)

  • krampflösend

  • immunsystemstimulierend

  • schmerzlindernd (analgetisch)

Diese Wirkungen spielen für die Behandlung oder begleitende Therapie für folgende Beschwerden und Krankheiten eine Rolle:

  • Harnwegsentzündungen

  • Harnleitungsstörungen

  • Nierengrieß

  • Prostatavergrößerung

  • Reizblase

  • Gicht

  • Rheuma

  • Nesselsucht

  • Hautjucken

  • Störungen und Beschwerden der Galle

  • möglicherweise Prostatakrebs


🥥 WUNDERMITTEL KOKOSNUSS ÖL 🥥

Kokosöl besitzt eine sehr pflegende, regulierende Wirkung auf Haar, Haarwurzeln und Kopfhaut. Es kräftigt mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen die Haare und macht sie somit stark gegen alle Umwelteinflüsse.


Für meine Brennnessel-Kokosnuss Haarwuchs Haar Kur habe ich das Kokosöl immer 30 min vor Auftragen der Brennnessel Tinktur in meine Kopfhaut einmassiert. Durch den hohen Anteil von Laurinsäure wirkt Kokosöl sehr anregend und hilft somit auch bei Haarausfall. Das Kokosnuss Öl einfach zwischen den Fingern schmelzen lassen und in die trockene Kopfhaut einmassieren. Zur extra Anregung der Kopfhaut mit einem Kamm die Kopfhaut mit etwas Druck "massieren" und das Kokosnuss Öl somit effektiv in die Kopfhaut einarbeiten.

Ein weiterer Vorteil ist der Glanz, den das Haar danach bekommt.

Haare, die mit zu wenigen Nährstoffen und zu wenig Feuchtigkeit versorgt werden, wirken stumpf und glanzlos. Kokosöl liefert genau diese Stoffe und sorgt damit für eine glatte, weiche und fließende Haarstruktur. Solltest du also nicht an Haarausfall leiden, probier einfach das Kokosnuss Öl aus – du wirst staunen, wie schön deine Haare damit werden. 😍

 

🌿 DIE HAAR KUR 🌿


Mit seinen gesunden Inhaltsstoffen wie Provitamin A, vielen verschiedenen Mineralien und Eisen ist die Brennnessel ein wahres Wundermittel gegen Haarausfall. Als Haarwasser sorgt das Extrakt der Pflanze dafür, dass die Kopfhaut gekräftigt und weiterer Haarausfall vorgebeugt wird.


Die Brennnessel TINKTUR:

  • 250 Gramm Brennnessel (Blätter & Wurzeln) klein gehackt, frisch oder getrocknet

  • einen Liter Wasser,

  • 5-10 TL Essig

  • leere Flaschen zum Aufbewahren

  • Sprühfläschchen zum Auftragen


  • optional 2-3 Tropfen Teebaumöl (wirkt anti- entzündlich & riecht sehr gut)

1. Die gehackte Brennnessel in einen Topf und mit Wasser & Essig übergießen

2. Die Mischung aufkochen und anschl. 30 Minuten köcheln lassen

3. Das Brennnessel-Wasser dann durch ein Sieb gießen & abfüllen


(Das Brennnessel-Haarwasser ist vier Wochen lang haltbar.)


💆🏻 ANWENDUNG & RESULTAT 💆🏻


🌟 10/10 STERNE 🌟

Ich habe diese Haar Kur nun 2 Monate lang getestet und bin jetzt schon begeistert! Anfangs habe ich das ganze 1x wöchentlich gemacht, danach 2x monatlich.

  1. Haselnuss große Menge Kokosnuss Öl in die Kopfhaut einmassieren

  2. nach 30 min die Brennnessel Tinktur auf die Kopfhaut sprühen und ebenfalls gut einmassieren.

  3. min 30 min einwirken lassen und dann mit mehreren Waschgängen gründlich auswaschen

Instant wirst du merken, dass deine Haare seidenweich und super kraftvoll werden. Nach 2 Monaten schon merke ich, dass viele kleine Härchen nachwachsen und meine Kopfhaut deutlich stärker und gesünder ist.

.

.

.

.

.

.

.

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Nachmachen und hoffe, dass auch du eine tolles Resultat erzielen wirst! 🥰

(Dies unterliegt keiner ärztlichen Grundlage.Ich bin weder ein Arzt noch eine Kräuter Pädagogin, dies sind eigens recherchierte Grundlagen und mein persönlicher Erfahrungsbericht)


Can´t wait to hear form you!

Lass mich gerne wisse, ob du es probiert hast und wie es gelaufen ist.


Für weitere Fragen zu diesem oder ähnlichen Themen kannst du dich gerne jederzeit bei mir melden!


Alles Liebe und bis bald,

Namasté

– Julia 🧘🏻

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen